Gescheitert bedeutet nicht Aufgeben!

Nun bin ich gestern mit meinem Project an den Wetterbedingungen gescheitert. Bzw. habe ich mich aus Vernunftsgründen zum Abbruch entschieden.

Dies bedeutet jedoch  nicht das ich das Project aufgebe.

Ich befinde mich in der ersten Phase der Reflektion und arbeite daran die gemachten Erfahrungen zu verarbeiten.

Unterwegs habe ich schon gemerkt, das dieses Project Sinn macht und auch durchfürbar ist.

In dem Sinn werde ich die Termine in düsseldorf und Köln beibehalten um auch über die gemachten Erfahrungen und auch die für einen Neustart erforderlichen Bedingungen zu sprechen.

So würde ich mich sehr freuen alle Interessierten und bisherigen Unterstützer zu sehen.

Herzliche Grüße                                                                                                                    Arnd

8.312 Gedanken zu „Gescheitert bedeutet nicht Aufgeben!“